Mundhygiene – Prophylaxe

Als zahnmedizinische Prophylaxe bezeichnet man alle Maßnahmen, die der Vermeidung von Parodontitis, Gingivitis, Karies und anderen Zahn-, Mund- und Kiefererkrankungen dienen.

Die Wissenschaft hat bewiesen, dass durch richtig und stetig durchgeführte Mundhygiene, (zahn-)gesunde Ernährung und regelmäßige professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt die Zähne und das Zahnbett (Parodont) dauerhaft gesund erhalten werden können. Durch die professionelle Zahnreinigung findet eine Keimreduktion statt.